Kaffeevollautomat

Die besten Kaffeevollautomaten in unserem Test, von verschiedenen Herstellern, werden Ihnen nun Vorgestellt. Falls Sie sich fĂĽr einen ausfĂĽhrlichen Testbericht von einem Kaffeevollautomat Interessieren, dann finden sie unter jedem Artikel einen entsprechenden Link. Zum Kaffeevollautomaten Vergleich

Mit dem Krups EA 8251 ist ein Gerät gelungen, das bei den Kaffeevollautomaten in der Hightec-Klasse einzustufen ist und das obendrein mit seiner eleganten Optik in jeder Küche, in kleineren Büros seinen Platz findet. Seine Technik garantiert höchsten Kaffeegenuss und das zu jeder Zeit. Durch innovative Bausteine kein aufwändiges Reinigen, keine Verkalkungen, die der Maschine schaden können. Das ist genau der Kaffeevollautomat für Sie: Zum Testbericht
Kompakte Kaffeemaschine mit modischem Aussehen, die durch technische Besonderheiten viel Plus zeigt. Leichte Bedienbarkeit, LC-Display, dazu individuell einstellbarer Drehregler, weiter das Auto-Cappu-System für standfesten Milchschaum. Zahlreiche Automatik-Funktionen wie die Mengenbestimmung, das Duo-System, Ausmahlgrade der Kaffeebohnen von fein bis grob für unterschiedliche Kaffeestärken und damit optimalen Spitzenkaffee sind herausragend positiv: Zum Testbericht
Kaffeeliebhaber schätzen des edlen, eleganten, einzigartigen Kaffeegeschmack, die kompakte Bauweise und einfache Bedienung. Der gebrüht Kaffee ist heiß, in drei Stufen wählbar und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut und fair. Das Bedienmenü ist einfach und selbsterklärend. Durch Nutzen von hochwertigem Kaffeepulver, das für Espresso-Vollautomaten geeignet ist, erhält der feine Kaffeegeschmack eine zusätzliche beste Note: Zum Testbericht
Bei dem EA826E Krups Kaffeevollautomat handelt es sich um eine Kaffeemaschine. Konkret handelt es sich um einen Kaffeevollautomaten des Herstellers Krups. Ein Vollautomat ist eine Kaffeemaschine, die Kaffeebohnen mahlen kann und den Kaffee vollkommen automatisch brĂĽht: Zum Testbericht
Diese Espresseria von Krups bietet vollendeten Kaffeegenuss in Form eines Vollautomaten an. Überdies hat die kleine EA 8000 Krups Kaffeevollautomat Einiges zu bieten. Das patentierte Compact-Thermoblock-System gewährleistet exzellenten Geschmack und die optimale Temperierung jeder einzelnen Tasse. Durch den bereits integrierten Wasserfilter wird jede Tasse mit pH-neutralem Wasser hergestellt und sorgt für den perfekten Kaffeegenuss: Zum Testbericht
Die DeLonghi ESAM 3500-S ist ein Kaffeevollautomat im mittleren Preissegment und kann mit seinen Extras überzeugen. Besonders die Funktion „Pronto Cappuccino“ besitzt Raffinesse. Ein Großes Plus verdient das Gerät, weil es bedienungsfreundlich und einfach zu reinigen ist: Zum Testbericht
Bei der DeLonghi ECAM 23.420.SB handelt es sich um einen Kaffeevollautomaten. Dieses Modell wird vom Hersteller DeLonghi hergestellt. Die Besonderheit eines Kaffeevollautomaten liegt darin, dass dieser per Knopfdruck einfach und schnell zahlreiche Spezialitäten zubereiten kann. Bei der DeLonghi ECAM 23.420.SB handelt es sich um eine robuste und solide Kaffeemaschine. Der Vollautomat verbindet alle Vorteile eines solchen mit guter Verarbeitung, schönem Design und einfacher Bedienung: Zum Testbericht
Bei dem DeLonghi Kaffeevollautomat ECAM 23.420.SW handelt es sich um einen Kaffeevollautomaten. Dies bedeutet eine Maschine mahlt die Bohnen und bereitet vollautomatisch den Kaffee zu. Zusätzlich haben Vollautomaten noch weitere Funktionen. Das große Highlight der DeLonghi ECAM 23.420.SW ist sicherlich die einfache und intuitive Bedienung. Das gesamte System ist über die Front zu bedienen und alle relevanten Teile sind ebenfalls über die Front zu erreichen wie der Wassertank und der Behälter für den Kaffeeauswurf: Zum Testbericht
DeLonghi Magnifica ESAM 3000-B Kaffee-Vollautomat gehört in seiner Preisklasse zu den besseren Modellen. Optimales Bedienen wird mit sinnvollen Extras ergänzt, eine technische Reinigung liegt vor und Kaffeegeschmack und -Genuss sind edel. Vor dem Kauf sollte sich überlegt werden, wieviel tägliche Leistung der DeLonghi Magnifica ESAM 3000-B Kaffee-Vollautomat bringen soll: Zum Testbericht
In der Preiskategorie gehört der DeLonghi Kaffeevollautomat ECAM 22110B Kaffee-Vollautomat zu den besten seiner Klasse. Bedienbarkeit ist optimal und mit ein paar sinnvollen Extras versehen, tatsächlicher Geschmack lässt jeden Kaffee zum Genuss werden, Pflege und Reinigung sind technisch integriert und damit ist das Preis-Leistungsverhältnis mehr als optimal. Es gilt: vorher überlegen wofür DeLonghi ECAM 22110B Kaffee-Vollautomat eingesetzt werden soll: Zum Testbericht
Das zentrale Highlight des Melitta Caffeo Varianza CSP findet sich im bereits erläuterten „My Bean Select“. Dieses System ermöglicht es wie kein Konkurrenzmodell, für jeden Kaffee-Kenner den richtigen Geschmack zu treffen – und zwar mit jeder Tasse aufs Neue: Zum Testbericht
Sie wünschen sich ein kleines, handliches Kraftpaket in Sachen rundem Kaffeegenuss? Hier ist es – die Philips HD8651-01! Mit praktisch unverwüstlichem Keramik-Mahlwerk ausgerüstet, schafft diese Powermaschine mit fünf Mahlgrad-Einstellungen unverwechselbaren Kaffeegenuss. Ein Knopfdruck genügt und in Sekundenschnelle bereitet diese Kraftmaschine einen Espresso Ihrer Wahl oder auch gleich zwei, wenn Sie wollen: Zum Testbericht
Filterkaffee oder Espresso? Bei der Philips HD8847-01 müssen Sie sich nicht mehr entscheiden, denn dieser Kaffeevollautomat bietet Ihnen beides! Dank des einzigartigen Coffee Switch können Sie mit nur einer einzigen Handbewegung zwischen beiden Einstellungen wechseln. Der Philips HD8847-01 brüht Ihnen sowohl Filterkaffee als auch Espresso oder Capuccion, selbstverständlich aus frischen Bohnen und dazu noch viel schneller als bei einer herkömmlichen Filtermaschine: Zum Testbericht
Bei dem Philips Kaffeevollautomat HD8844-01 handelte s sich um einen sogenannten Kaffeevollautomaten des Herstellers Philips. Die Besonderheit bei Kaffeevollautomaten besteht darin, dass der gesamte Brühvorgang automatisiert ist, dass heißt vom Mahlen der Bohnen bis hin zu fertigen Kaffee oder Espresso ist alles vollautomatisch. Mit einem Vollautomaten, wie die Philips HD8844-01 Maschine einer ist, kann man zahlreiche Kaffeegetränke zubereiten. Daher gibt es einige Funktionen. Hauptfunktion ist natürlich das automatische Zubereiten von Kaffee: Zum Testbericht
Leistungsstarker Kaffeevollautomat mit verschleißfreiem Keramikmahlwerk. Der Philips Kaffeevollautomat HD8841-01 arbeitet leise und trotzdem effektiv. Die Kaffeebohnen werden nicht erhitzt, wodurch höchste Aromagarantie entsteht. Die individuelle Einstellung von Brühdauer, Temperatur und Kaffeestärke ist ein weiterer Pluspunkt. Das Abspeichern mit Memo-Funktion ermöglicht eine schnelle Abrufung Ihrer persönlichen Lieblingssorte: Zum Testbericht
Bei der Saeco HD8743/11 handelt es sich um einen Kaffeevollautomaten aus dem Hause Philips. Die Modelle von Philips bezeichnen die hauseigenen Saeco Kaffeevollautomaten. Die Saeco HD8743/11 Maschine ist dabei einer kompaktesten Vollautomaten, die auf dem Markt erhältlich sind. Das Modell Saeco HD8743/11 wird dabei auch als Saeco X-Small bezeichnet: Zum Testbericht
Bei der Saeco Moltio HD8869/11 handelt es sich um einen sogenannten Vollautomaten für Kaffee aus dem Hause Philips. Philips hat die hauseigene Serie namens Saeco, die einen guten Ruf im Bereich Kaffeevollautomaten hat. Die hier beschriebene Saeco Moltio Maschine ist ein moderner und vielseitig einsetzbarer Vollautomat, der zahlreiche Getränke auf Knopfdruck zubereiten kann: Zum Testbericht
Beim Saeco Kaffeevollautomaten Test zeigte sich der Saeco Intelia HD8751/95 als ein wunderbares Einsteigermodell. Dank des leise arbeitenden Keramikmahlwerkes wird morgens nicht jeder unsanft geweckt, wenn Sie sich Ihren Kaffee oder Espresso zubereiten. Sie ist hochwertig verarbeitet und sieht in jeder Küche sehr stylish aus. Wenn Sie Ihre alte Kaffeemaschine gegen einen Vollautomaten austauschen möchten, dann ist der Saeco Intelia HD8751/95 Kaffeevollautomat genau der richtige für Sie: Zum Testbericht
Der Saeco HD8752/95 Intelia Kaffeevollautomat bietet ein optimales Preis – Leistungsverhältnis und braucht sich auch vor teureren Maschinen nicht zu verstecken. Das Design ist ansprechend und die Bedienung intuitiv. Sie erhalten Kaffee mit perfekter Crema und tollem Aroma, wenngleich ein stilechter Latte Macchiato wegen der geringen Unterstellhöhe nicht gebrüht werden kann: Zum Testbericht
Der HD8751/11 Intelia macht laut dem Saeco Kaffeevollautomaten Test mit seinem günstigen Preis eine hervorragende Arbeit. Die feinen Kaffeespezialitäten, gebrüht mit edlen Kaffeesorten, machen jeden Kaffee zum Genuss. Optimale Bedienbarkeit, Reinigung und Entkalkung wird ergänzt durch praktischen Highlights, die nicht jeder Kaffeevollautomat bieten kann. Preis-Leistungsverhältnis ist bei dem Saeco HD8751/11 Intelia Kaffeevollautomat gut: Zum Testbericht
Die Highlights sind auch Vorteile. Größter Vorteil der Jura ENA Micro 9 One Touch ist, dass es sich um einen Vollautomaten handelt. Soll heißen, es lassen sich alle Getränke nur mit einer Maschine zubereiten und dies schnell und unkompliziert. Es handelt sich bei der Jura ENA Micro 9 One Touch um einen vollwertigen Kaffeevollautomaten mit einfacher Bedienung und enorm guter Verarbeitung: Zum Testbericht
Die Jura Impressa XS9 Classic ist ein Kaffeevollautomat, der alle Ansprüche erfüllt. Vielleicht wird an Ihrem Arbeitsplatz demnächst die Anschaffung einer neuen Kaffeemaschine in Betracht gezogen, dann würde diese Maschine definitv in Frage kommen. Aber auch für den Heimgebrauch ist sie geeignet: Zum Testbericht
Optisch zurückhalten und bescheiden wirkt der Jura IMPRESSA A9. Trotzdem steht hinter dieser Verschlossenheit wortgetreue ausgezeichnete Perfektion und Funktionalität. Ausgezeichnet ist dieser Kaffeevollautomat mit dem „PLUS X AWARD“ für seine hochwertige Qualität, sein formschönes Design, seinen einfachen Bedienkomfort und seine perfekte Funktionalität: Zum Testbericht
Bei den Tests der Jura Kaffeevollautomaten wurde die Qualität der IMPRESSA J85 in den Bereichen Hygiene, Bedienanleitung, Material, Verarbeitung, Energieeffizienz und Design mehrfach ausgezeichnet und TÜV zertifiziert. Die Jura IMPRESSA J85 überzeugt als wahres Schweizer Meisterwerk durch geräuscharme Arbeitsweise, individueller Einstell- und Programmiermöglichkeiten, kurzzeitigen Brühvorgang und einfachster automatischer Pflege- und Reinigungssysteme. Mit interessantem Zubehör, wie beispielsweise Tassenwärmer, Milchkühler und Tassen / Gläser / Löffel zur gewünschten Kaffeespezialität, aus dem Hause Jura, kann der Kaffeegenuss optimiert werden: Zum Testbericht
Das perfekt aufeinander abgestimmte Zusammenspiel von Materialien, Verarbeitung, Technik und Design machen die Jura IMPRESSA J80 zu einer der besten Kaffeevollautomaten des täglichen Gebrauchs. Diese Maschine ist robust, stabil, leistungsstark und elegant. Preis-Leistung liegen in einem sehr guten Verhältnis bei richtiger Handhabe und regelmäßiger Reinigung: Zum Testbericht
Die Jura IMPRESSA Z9 One Touch TFT ist ein Kaffeevollautomat, der neue Maßstäbe durch eine außergewöhnliche Qualität seiner Kaffeespezialitäten und einer bis ins kleinste Detail durchdachten Bedienung setzt. Mit seinem faszinierenden Design und der schweizerischen Präzision verwandelt der Kaffeevollautomat jede Küche und Büro in eine Kaffeelounge, in der man seine Kaffeespezialität mit einzigartigem Aroma genießen kann. Bei dieser Maschine stimmen nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch die Resultate. Der Kaffeevollautomat Jura IMPRESSA Z9 ist auf jeden Fall empfehlenswert: Zum Testbericht
Die Jura IMPRESSA C60 ist ein Kaffeevollautomat, der einerseits durch sein herausragendes Äußeres besticht, aber andererseits ebenso vielfältige Funktionen und eine völlig unkomplizierte Bedienung aufweist. Dabei macht der Hersteller kaum Abstriche und liefert eine hervorragende Qualität für den Nutzer. Die zahlreichen Einstellmöglichkeiten hinsichtlich Programmierung, 1 oder 2 Tassen Auswahl, Pflege oder Dampfvorwahl lassen andere Kaffeevollautomaten schnell ziemlich alt aussehen: Zum Testbericht

Bewerte diesen Artikel
4.10 / 5 ( 19 Bewertungen )